e-BIKES / ELEKTRO-FAHRRÄDER

e-Bikese-Bikese-Bikese-Bikese-Bikese-Bikes

 tl_files/logos-hersteller/haibike.jpg tl_files/logos-hersteller/winora.jpgtl_files/logos-hersteller/victoria.jpg

Das „Elektrorad“ wird auch „Pedelec“ genannt, es ist längst beliebt bei allen Altersgruppen. Durch die ständigen technischen Verbesserungen haben sich Elektrofahrräder in den letzten Jahren stark gewandelt und sind nun auch für jüngere Radfahrer attraktiv. Schließlich steht nicht für jeden der sportliche Faktor im Vordergrund. Leistungsfähige Akkus, modernster Rahmenbau mit sportlicher Geometrie und enormer Stabilität bei leichtem Gewicht - das garantiert vollen Fahrspaß.

Da der Markt von vielen Herstellern überflutet wird, haben wir ein Sortiment der zuverlässigsten Marken-Pedelecs zusammengestellt, um jedem Kundenwunsch gerecht zu werden.

Der Elektromotor

Die Versorgung des Elektromotors mit elektrischer Energie erfolgt in der Regel über einen abnehmbaren Akku, der an einer Steckdose aufgeladen wird.

Die Akkureichweite hängt von folgenden Faktoren ab:
Akkugröße, Unterstützungsmodus, Gewicht des Rades und Fahrers, Topographie, Fahrbahnuntergrund, Geschwindigkeit usw.

Laut Herstellerangaben ist die Akkureichweite je nach Modell und Akkuart zwischen 40 und 120 km. Die Leistung des Elektromotors kann nur durch die eigene Tretkraft aktiviert werden - neuesteTechnologie unterstützt dann die individuellen Leistungen eines jeden Fahrers. Eine Fortbewegung ohne Treten ist nicht möglich.

Fahrräder mit elektrischer Unterstützung machen das Fahrradfahren auf jeden Fall bequemer.

Elektroräder sind Alleskönner - für Freizeit, Einkauf, Touren oder sportlichen Einsatz.

Kommen Sie einfach zu einer fachmännischen Beratung und kostenlosen Probefahrt bei uns vorbei.